[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]

ritornare
letteratura

  Katherine Chopin: A Pair of Silk Stockings parte 5

testo inglese in mp3  1115 KB

English   italiano
 

Mrs. Sommers after that did not move in the direction of the bargain counter. She took the elevator, which carried her to an upper floor into the region of the ladies' waiting-rooms. Here, in a retired corner, she exchanged her cotton stockings for the new silk ones which she had just bought. She was not going through any acute mental process or reasoning with herself, nor was she striving to explain to her satisfaction the motive of her action. She was not thinking at all. She seemed for the time to be taking a rest from that laborious and fatiguing function and to have abandoned herself to some mechanical impulse that directed her actions and freed her of responsibility.

How good was the touch of the raw silk to her flesh! She felt like lying back in the cushioned chair and reveling for a while in the luxury of it. She did for a little while. Then she replaced her shoes, rolled the cotton stockings together and thrust them into her bag. After doing this she crossed straight over to the shoe department and took her seat to be fitted.

Danach ging Mrs Sommers nicht mehr in die Richtung zum Ladentresen mit den Schnäppchen. Sie nahm den Aufzug, der sie zum oberen Stockwerk zu den Damentoiletten brachte. In einer abgelegenen Ecke tauschte sie ihre Baumwollstrümpfe durch die neuen seidenen aus, die sie gerade gekauft hatte. Sie machte sich weder Vorwürfe oder Gedanken, noch bemühte sie sich ihr Handeln für sich selbst zu rechtfertigen. Sie machte sich überhaupt keine Gedanken. Sie schien sich gerade von dieser mühsamen und ermüdenden Tätigkeit auszuruhen und sich einem unbewussten Impuls zu überlassen, der ihr Handeln lenkte und sie damit von ihrer Verantwortung befreite.

Die Seide fühlte sich auf ihrer Haut so gut an! Sie fühlte sich wie in einem gepolsterten Sessel zurückgelehnt, in seinem Luxus schwelgend. Sie erlaubte es sich kurz. Dann zog sie ihre Schuhe wieder an, rollte die Baumwollstrümpfe zusammen und schob sie in ihre Einkaufstasche hinein. Danach ging sie geradenwegs in die Schuhabteilung und nahm dort platz, um bedient zu werden

vocabulary Vokabeln
  elevator der Aufzug
  to strive anstreben, bemühen
  laborious mühsam
  fatiguing ermüdend
  responsibility die Verantwortung
  raw roh
  to thrust schieben, stoßen
  department die Abteilung
     
voriger parte